So deaktivieren Sie die automatische Reparatur unter Windows 10

Unter Windows 10 ist die automatische Reparatur eine praktische Funktion, die häufige Probleme behebt und behebt, die das korrekte Laden Ihres Geräts verhindern können. Dennoch passiert es auch hin und wieder mal das die Windows 10 automatische Reparatur funktioniert nicht, in diesem Fall macht eine Deaktivierung Sinn.

Wenn Ihr Computer nicht zweimal hintereinander startet, wird beim dritten Start der Selbstreparaturmechanismus ausgelöst, und während dieses Prozesses führt das System eine Reihe von Diagnosetests durch, um häufige Startprobleme zu erkennen und zu beheben.

Wenn Sie jedoch Startprobleme lieber manuell beheben und beheben möchten oder die automatische Reparatur unerwartete Schleifen verursacht, ist es möglich, die Funktion unter Windows 10 zu deaktivieren.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte zum Deaktivieren der automatischen Diagnose und Reparatur auf Ihrem Gerät. Wenn die automatische Reparatur zuvor deaktiviert war oder Sie die Änderungen rückgängig machen möchten, beschreiben wir außerdem die Schritte zur erneuten Aktivierung der Funktion.

So deaktivieren Sie die automatische Reparatur unter Windows 10

Um die automatische Reparatur beim dritten fehlgeschlagenen Start von Windows 10 zu deaktivieren, führen Sie diese Schritte aus:

1. Öffnen Sie Start.
2. Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das obere Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen.
3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

bcdedit

4. Notieren Sie sich die wiederherstellbaren Werte und Identifikatoren im Abschnitt “Windows Boot Loader”. Die Werte sollten diesen ähnlich sein:

Bezeichner: (aktuell)
wiederherstellbar: ja

5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die automatische Reparatur zu deaktivieren, und drücken Sie die Eingabetaste:

bcdedit /set {current} recoveryfähig nein

– Im Befehl geben wir mit {current} die Zielbetriebssystemoption im Bootloader und den Wert no an, um die automatische Reparatur wieder zu deaktivieren.

Wenn Sie nach Abschluss dieser Schritte Probleme beim Starten von Windows 10 haben, während Sie versuchen, Ihr Gerät ein drittes Mal zu booten, wird das System Ihr Gerät diagnostizieren und versuchen, häufige Probleme zu beheben, die das korrekte Laden des Betriebssystems verhindern können.

So entfernen Sie Ihr Anmeldekennwort aus Windows 10

Vor kurzem hat Answer Line besprochen, wie man das Windows 10 Anmeldepasswort entfernen kann, indem man an den Energieeinstellungen von Windows herumbastelt. Diese Tipps zum Entfernen der Kennwortabfrage funktionieren sicherlich, solange Sie sich nicht auf einem Laptop befinden, aber ich werde Ihnen zeigen, wie Sie das Kennwort vollständig entfernen können, damit Sie es nie eingeben müssen. Alternativ könnten Sie natürlich auch Passwort hacken lernen.

Natürlich enthält dieses unsichere Manöver alle typischen Haftungsausschlüsse wie diesen, die nicht sicher sind, und es wird jedem den Zugriff auf Ihren PC ermöglichen, so dass Sie gewarnt wurden. Dies ist nur für Menschen, deren PCs zu Hause leben, in einer Umgebung, in der wenig bis gar keine Fremden vorbeikommen und die nicht die ganze Zeit unter Verschluss gehalten werden müssen. Auch diese Anweisungen wurden auf meinem persönlichen System ausgeführt, auf dem Windows 10 Home läuft.

Windows Anmeldung

Der Weg zum Ziel

Klicken Sie zunächst auf das Windows 10 Startmenü und geben Sie Netplwiz ein. Wählen Sie das Programm aus, das mit dem gleichen Namen erscheint.

In diesem Fenster haben Sie Zugriff auf Windows-Benutzerkonten und viele Passwortkontrollen. Ganz oben befindet sich ein Häkchen neben der Option mit der Aufschrift Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um diesen Computer zu benutzen.” Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Wenn Sie auf Übernehmen klicken, werden Sie aufgefordert, Ihr aktuelles Passwort einzugeben. Gib es zweimal ein und du bist fertig. Wenn Sie das nächste Mal einen Neustart durchführen oder Ihr PC von einem Nickerchen aufwacht, müssen Sie Ihr Passwort nicht mehr eingeben.

Als ich diese Informationen mit Barry teilte, sagte er jedoch auf seinem Lenovo-PC, dass es unmöglich sei, da es theoretisch möglich sei, dass Lenovo seine Systeme mit einer gewissen Einschränkung ausliefert, die diesen unvorsichtigen Akt verhindern würde.

Ich habe es mit einem Lenovo-Support-Agenten besprochen und er versicherte mir, dass Benutzer das Passwort entfernen können, aber ich habe es noch nicht getestet. Ich werde dich informieren, wenn ich mehr Informationen habe. Ich hatte jedoch einen Dell-Laptop zur Hand, mit dem ich das Passwort ohne Probleme entfernen konnte.

 

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!